© mehle hundertmark Fotografie

Öffentliche Führungen

Unsere festen Führungstermine für euch

Kurzentschlossene, aufgepasst! Täglich um 14:30 Uhr, am Wochenende und feiertags zusätzlich um 11:00 Uhr, ist es in den Sommermonaten (1. April bis 31. Oktober) so weit: Unsere ausgebildeten Gästeführer:innen beginnen eine öffentliche Führung durch unsere Altstadt. Wollt ihr dabei sein und erfahren, was sie über acht spannende und wechselvolle Jahrhunderte der Geschichte unserer Stadt zu erzählen haben? Dann kauft euch spontan in der Tourist-Information im Eickeschen Haus für die Altstadtführung „Durch die Jahrhunderte“ ein Ticket und seid pünktlich am Treffpunkt Tourist-Information! Jeden 1. Freitag des Monats gibt es von April bis Oktober einen weiteren Termin: Um 19:00 Uhr bzw. um 21:00 Uhr startet am Alten Rathaus unsere beliebte Abendführung „Helles Bier und dunkle Schatten“
Wo wir schon beim Bier sind: Natürlich könnt ihr auch unsere traditionsreiche Einbecker Brauerei besichtigen und während einer öffentlichen Brauerei-Besichtigung zu festgelegten Zeiten einen Blick hinter die Kulissen werfen. Und in Europas größter Oldtimersammlung, dem PS.SPEICHER, berichten euch die kundigen PS.Piloten während einer öffentlichen Führung durch die Hauptausstellung im PS.SPEICHER ganz viel über die Geschichte des Automobils. Auch zum Waldbaden, ebenfalls eines unserer öffentlichen Angebote, könnt ihr euch gerne anmelden. 
Mehr Details zu allen Führungen und Preise findet ihr weiter unten auf dieser Seite.

Öffentliche Altstadtführung:

Durch die Jahrhunderte

Bei einer Führung durch die charmante Altstadt werden euch die eindrucksvollsten Stationen der Einbecker Geschichte erläutert. Entlang kunstvoll verzierter Fachwerkhäuser, imposanter Sakaralbauten und historischer Gemäuer erfahrt ihr mehr über die interessanten Persönlichkeiten unserer Stadt und Facetten der Biergeschichte, die Einbeck in politischer, wirtschaftlicher und kultureller Hinsicht geprägt haben. Lasst euch von der idyllischen Atmosphäre unserer Stadt verzaubern.

Tickets erhaltet ihr in der Tourist-Information.

Öffentliche Abendführung:

Helles Bier und dunkle Schatten

Eine Abendführung der besonderen Art. Erlebt Fachwerkhäuser, Diekturm und Kirchen einmal in einem anderen Licht und schnuppert dabei Höhenluft bei einer Turmbesteigung der Marktkirche St. Jacobi. Zum Abschluss erzählen euch unsere Gästeführer:innen bei einem frischgezapften Bier oder kühlen Softgetränk noch interessante Geschichten rund um das Einbecker Bier.

  • Highlights: Turmbesteigung Marktkirche, Diekturm

  • Altes Rathaus, Marktplatz 6

  • Anmeldung und Tickets bei der der Tourist-Information.

  • jeden 1. Freitag im Monat
    April bis September: 21:00 Uhr
    Oktober bis März:     19:00 Uhr

  • 2 Std.

  • 10 bis 25 Personen

  • 10,- € p.P. / inklusive Getränk (0,25 l)*

  • * bis einschl. 12 Jahre: kostenfrei
    (in Begleitung eines vollzahlenden Erwachsenen) / kein Getränk

  • Deutsch

© Einbecker Brauhaus AG

Öffentliche Brauerei-Besichtigung

Besucht das Einbecker Brauhaus und erlebt, mit wie viel Sorgfalt und modernster Technik die Einbecker Bierspezialitäten nach alt überlieferten Rezepturen gebraut werden. Bei einem geführten Rundgang hinter die Kulissen erfahrt ihr mehr über das Traditionsunternehmen und die Kunst des Bierbrauens. Im Anschluss laden wir euch auf ein gemütliches Beisammensein in den Ur-Bock-Keller ein, wo schon früher das Einbecker Bier gelagert wurde. Heute könnt ihr in den Fässern gemütlich Platz nehmen und bei einem kleinen Imbiss die frisch gezapften Bierspezialitäten verkosten.

Für größere Gruppen ab 20 Personen empfehlen wir diese Brauerei-Besichtigung.

  • Einbecker Brauhaus AG, Eingang, Papenstraße 4-7

  • Anmeldung direkt bei der Brauhaus AG

  • 1x im Monat: Mittwoch bzw. Donnerstag ab 14:00 Uhr
    2021: aktuell keine Termine

  • 3 Std.

  • 20 bis 70 Personen

  • 12,- € p.P.

  • Deutsch

Besuch im PS.SPEICHER inkl. öffentliche Führung

Lasst euch im PS.SPEICHER auf eurer Reise durch die Geschichte der motorisierten Fahrzeuge von einem PS.Piloten begleiten. Anhand ausgewählter Fahrzeuge verfolgt ihr die wichtigsten technischen Entwicklungen sowie deren Bedeutung für die Menschen.
 

  • PS.SPEICHER, Kasse, Tiedexer Tor 3

  • Anmeldung direkt beim PS.SPEICHER

  • Sa./ So./ Feiertage: 14:00 Uhr

  • 1,5 Std.

  • bis 20 Personen

  • 6,- € p.P.
    zzgl. Eintritt 18,- € p.P.

  • Deutsch

© STIFTUNG PS.SPEICHER
© Angela Eilers

Waldbaden im Einbecker Stadtwald

Taucht ein in die Waldatmosphäre...
Der Lebensraum Wald wird schon seit langer Zeit als Ort der Entspannung und der Erholung geschätzt. Das in Japan und Südkorea beliebte Shinrin Yoku - das Baden in der Waldluft, ist wissenschaftlich nachgewiesen heilend auf Körper und Seele. Im Wald kann man wunderbar abschalten und auftanken! 

Beim achtsamen und langsamen Unterwegssein erlebt man den Einbecker Stadtwald (Hube) mit all seinen Sinnen und findet Ruhe und Entspannung. Die Anleitung erfolgt durch eine Kursleiterin für Waldbaden. 

Fachwerkerlebnis:

„Fachwerk erleben" für Familien

Beim "Fachwerk erleben" stehen das Selbsterleben und Selbermachen im Fokus. Mit der ganzen Familie könnt ihr im historischen „Wolpeterhaus" sehen, wie ein Fachwerkhaus wieder zum Leben erweckt wird. Zudem dürft ihr auch selbst mithelfen und einen Lehmstein für das Haus herstellen. Ganz nach dem Motto: "Stein um Stein, Fachwerk retten". Und ganz nebenbei noch Wissenswertes über unsere Fachwerkstadt erfahren.
Doch zuerst wird der Marktkirchenturm erklommen. Bei einem Ausblick über die Fachwerkstadt erfahrt ihr Spannendes über Einbeck im Mittelalter und weshalb der Turmwächter so wichtig war. 
Nach einem kurzen Spaziergang durch die historische Altstadt, entlang vieler Häuser mit bunten Schnitzereien und an moderner StreetArt, geht es in das "Wolpeterhaus". Das historische Fachwerkhaus wird zurzeit von jungen, ehrenamtlichen DenkmalPaten saniert und gerettet. 
Im Wolpeterhaus dürft ihr dann selbst aktiv werden: Stellt einen eigenen Lehmstein her und verewigt euch darauf. Eure Steine werden im Wolpeterhaus verbaut und leisten einen wichtigen Beitrag zur Rettung des Fachwerkhauses. Als Dankeschön und zur Erinnerung erhält jede:r von euch eine Urkunde als Fachwerkretter:in mit seinem / ihrem Namen.

  • Highlights: Turmbesteigung Marktkirche, Blick ins Wolpeterhaus, selbst Lehmsteine herstellen, Urkunde für Fachwerkretter:innen

  • Seiteneingang Marktkirche St. Jacobi, Marktplatz 

  • Anmeldung und Tickets bei der der Tourist-Information.

  • jeden 3. Freitag im Monat
    April bis Oktober: 15:00 Uhr

  • ca. 1,5 - 2 Std.

  • bis 15 Personen

  • Erwachsene: 12,- € /  Kinder: 8,- € / Familienkarte: 34 €
    (2 Erw. / 2 K. oder 1. Erw. / 3 K.)
    Kinder unter 6 Jahren kostenfrei

  • empfohlen ab 8 Jahren

  • Deutsch

© Daniel Li Photography

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.