Kinder­führungen

Kindgerecht und spannend für junge Entdecker:innen

Eine Führung? Ach nein, das ist doch langweilig! Kennt ihr diese Reaktion eurer Kinder, wenn ihr gerne eine Führung durch eine Stadt oder ein Museum machen möchtet? Aus diesem Grund haben wir etliche, speziell auf unsere jüngsten Gäste zugeschnittene Kinderführungen entwickelt. Was darin gar nicht vorkommt: Langeweile! Denn Einbeck ist das schönste und spannendste Geschichtenbuch, das man sich nur denken kann. 
In unseren Kinderführungen oder unsererKinderrallye durch die historische Altstadt geht es um Neidköpfe, Kälberzähne und viele andere lustige Dinge. Oder wir konzentrieren uns auf die moderne Straßenkunst, die sich an vielen Stellen in unserer Stadt an Gebäuden findet. Auch durchs StadtMuseum führen wir eure Kinder gerne mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Oder wollt ihr lieber alle zusammen los und raus in die Natur? Dann ist die Familienführung Rein in den Wald! die richtige Wahl für euch. Ihr seid noch auf der Suche nach einem Abenteuer für den nächsten Kindergeburtstag, aber das Wetter spielt nicht mit? Kein Problem.

Mehr Einzelheiten für euer individuelles Abenteuer findet ihr unten. Dort stehen auch die Buchungsmöglichkeiten. 

Darf es ein kleines Extra sein?

  • Ihr möchtet mit Freunden aus Keene oder Thiais eine Stadtführung machen?
  • Ihr wollt gerne die Altstadt sehen, aber habt nur 1 Std. Zeit?
  • Oder ihr möchtet die Stadtführung auf 2 Std. ausdehnen?
  • Ihr wünscht die Stadtführung durch eine:n Gästeführer:in im Kostüm?

Alles kein Problem! 
Sofern möglich, erfüllen wir euch (fast) jeden Sonderwunsch.

Unsere Stadtführungen und Programme sind neben Deutsch in der Regel auch in Englisch buchbar. Weitere mögliche Fremdsprachen sind Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Polnisch, Russisch.




Diese Fremdsprachen sind jedoch nicht bei allen Programmen verfügbar.
Auch eine Verlängerung oder Verkürzung ist leider nicht immer möglich.
Details findet ihr bei jeder Führung.

  • Sprachen-Zuschlag: 10,- € / Gruppe und Gästeführer:in

  • Verkürzung um 30 Minuten: kostenfrei, Preis bleibt unverändert

  • Verlängerung um 30 Minuten: 20,- € / Gruppe und Gästeführer:in

  • Kostüm-Zuschlag: 10,- € / Gruppe und Gästeführer:in

Entdecker-Kids

Wie kam im Spätmittelalter das Wasser in die Stadt? Was aßen die Kinder zum Frühstück? Warum waren Ratten ein Plage? Hier werden die Lebensumstände der Kinder im Spätmittelalter erlebbar gemacht.

Dabei dürft ihr euch „mittelalterliche" Kutten überziehen und in Bürgermeister:innen, Kaufleute und Handwerker:innen verwandeln. So lernt ihr spielerisch Wissenswertes aus Einbecks Geschichte. Bei gutem Wetter können in den Wallanlagen auch alte Kinderspiele ausprobiert werden.

Für Kinder im Alter von 5-14 Jahren geeignet.

  • Altes Rathaus, Marktplatz 6-8

  • 1,5 Std.

  • bis 25 Personen

  • 50,- €

  • Deutsch

  • möglich (bitte anfragen)

Mittelalterliche Geschichte(n)

Wie wäre es mit einer Entdeckungstour durch die historische Altstadt? Die Gästeführer:innen erzählen euch auf dieser Führung Spannendes über das Leben in der Stadt und über die Verzierungen an den Häusern. Anschließend wird das StadtMuseum „erobert". Dort gibt es über 500 Jahre alte Gegenstände zu entdecken. Sie erzählen Geschichten vom Leben der ehemaligen Bürgerinnen und Bürger Einbecks.

Optional können kleine Naschereien zum Thema Mittelalter hinzu gebucht werden.
Naschbuffet: Aufpreis von 20,- €

Für Kinder und Jugendliche von 8 bis 16 Jahren geeignet.

  • Altes Rathaus, Marktplatz 6-8

  • 2 Std.

  • bis 25 Personen

  • 75,- €

  • Deutsch

  • möglich (bitte anfragen)

Street-Art-Kids-Tour

Jeden Sommer sind Künstler:innen aus der ganzen Welt zu Besuch in Einbeck, um neue fantastische Kunstwerke zu erschaffen. Die Open-Air-Galerie hat rund um die Uhr geöffnet und ihr könnt sie mit unseren Gästeführer:innen auf dieser Kinderführung zu Fuß oder per Rad entdecken. In 60 oder 90 Minuten. Hier gibt´s die Tour auch für Erwachsene

Für Kinder ab 6 Jahren geeignet.

  • Möncheplatz

  • 1 Std.  |  1,5 Std.

  • 8-15 Personen

  • 4,- € p.P.  |  5,50 € p.P.

  • Deutsch

Familienführung "Rein in den Wald!"

Zusammen mit einer zertifizierten Waldpädagogin erforscht ihr auf dieser Kinderführung den Einbecker Stadtwald (Hube). Buche, Ahorn, Eiche - oder welcher Baum wächst hier? Können im Wald vielleicht sogar Tiere oder Tierspuren entdeckt werden? Vielleicht werdet ihr sogar aus den Schätzen des Waldes kleine Naturkunstwerke errichten.

Für Kinder ab 7 Jahre geeignet, mit Begleitung min. 1 Erwachsenen.

  • Parkplatz auf der Hube

  • 2 Std.

  • bis 20 Personen

  • 135,- €

  • Deutsch

© Angela Eilers

Kinder-Rallye: Auf Spurensuche in Einbeck

Erlebnistipp

Stadtplan der Einbecker Kinderrallye

 

Wir laden euch zu einer Rallye durch Einbeck mit viel Spaß und allerlei Überraschungen ein. Als Meisterdetektiv:innen sollt ihr ein großes Verbrechen aufdecken. 
Wenn ihr alle Aufgaben richtig gelöst habt, werdet ihr wissen, um welches Verbrechen es sich handelt. Am Ende erhaltet ihr sogar eine Urkunde.

Ihr braucht ca. 2-3 Stunden, um das Rätsel zu lösen. Die Aufgaben führen euch auf dieser Wanderung quer durch Einbecks Alt- und Innenstadt.

Holt euch das Rätselheft für die Kinder-Rallye in der Tourist-Information gegen eine Gebühr von 2,- € ab.


Für Kinder im Alter von 8-14 Jahren geeignet. 

Führungen im StadtMuseum

für Kinder & Schulklassen

© StadtMuseum Einbeck

So riecht Einbeck um 1500!

Mit dieser ganz besonderen Führung erlebt ihr das ausgehende Mittelalter in Einbeck auf völlig neue Weise: Mit Hilfe verschiedener Geruchsproben „erriecht“ ihr Handwerksberufe, das tägliche Leben und die heimischen Früchte. Wie hat es wohl bei wie einem Schuster, Knochenhauer oder Gerber gerochen? Zudem könnt ihr auf dieser Kinderführung Gerichte kosten, wie es sie vor 500 Jahren in Einbeck schon gegeben hat.

Für Kinder im Alter von 6-12 Jahren geeignet.

  • StadtMuseum, Auf dem Steinwege 11-13

  • 3 Std.

  • 10 bis 20 Personen

  • 75,- € pro Gruppe
    zzgl. 1,- € p.P. Eintritt StadtMuseum (inkl. Buffet)

  • Deutsch

Steinzeit zum Anfassen

Seit wann leben Menschen in dieser Gegend? War der Neandertaler schon hier? Wie schützte er sich in der Eiszeit vor Kälte? Seit wann gibt es Ackerbau und Viehzucht – und warum? Wie sahen die ersten Häuser aus? Und wie ernährten sich die Menschen in der Steinzeit? All das könnt ihr bei dieser Kinderführung in unserem StadtMuseum erfahren. Und wie echte Steinzeitmenschen backt ihr dort auch Getreidefladen.

Für Kinder im Alter von 6-12 Jahren geeignet.

  • StadtMuseum, Auf dem Steinwege 11-13

  • 3 Std.

  • 10 bis 20 Personen

  • 75,- € pro Gruppe
    zzgl. 1,- € p.P. Eintritt StadtMuseum (inkl. Buffet)

  • Deutsch

© StadtMuseum Einbeck
© mehle hundertmark Fotografie

Einbeck kompakt: Führung durch das StadtMuseum

Die Themenvielfalt im StadtMuseum Einbeck beginnt mit der Geschichte der Braukunst, widmet sich im RadHaus der Geschichte des Fahrrads und geht weiter mit Wissenswertem zur Alltagskultur im Hochmittelalter. Macht euch ein Bild von Bestattungsritualen in der Steinzeit, bestaunt die Technik des Blaudrucks und lernt historische Persönlichkeiten der Stadt Einbeck kennen.

Für Kinder ab Schulklassenalter geeignet.

  • StadtMuseum, Auf dem Steinwege 11-13

  • 1 bis 2 Std.

  • 10 bis 20 Personen

  • 55,- € pro Gruppe
    zzgl. 1,- € Eintritt in StadtMuseum p.P. 

  • Deutsch

Die (un)züchtige Radlerin

Radfahren vor 140 Jahren – eine reine Männersache? Mitnichten! Schon ganz am Anfang der Fahrradgeschichte begeisterten sich Frauen trotz unbequemer Mode und argwöhnischer Männer für das Zweirad. Auf einen Drahtesel zu steigen, galt als unschicklich und höchst ungesund. Trotzdem eroberten die Frauen das Fahrrad und die Freiheit für sich – wie, das erfahrt ihr in der Fahrradausstellung im StadtMuseum.

Für Kinder ab Schulklassenalter geeignet.

  • StadtMuseum, Auf dem Steinwege 11-13

  • 1 Std.

  • bis 25 Personen

  • 35,- € pro Gruppe
    zzgl. 1,- € Eintritt ins StadtMuseum p.P.

  • Deutsch

© StadtMusem Eineck
© Einbecker Brauhaus AG

Bock(Bier) kommt aus Einbeck!

Wusstet ihr, dass der Name „Bockbier“ vom „ainpöckisch bier“ also „Einbecker Bier" abgeleitet ist, das als Exportschlager vor Jahrhunderten in ganz Europa und auch in München getrunken wurde? In unserer Ausstellung vom Bier könnt ihr Informationen buchstäblich abzapfen: Sie erzählt von der Kulturgeschichte und mancherlei seltsamen Bräuchen rund ums Bier. Biergläser, Pokale und Humpen aus acht Jahrhunderten und das älteste vollständig erhaltene Bierfass Deutschlands werden euch staunen lassen!

Für Kinder ab Schulklassenalter geeignet.

  • StadtMuseum, Auf dem Steinwege 11-13

  • 1 Std.

  • bis 25 Personen

  • 35,- € pro Gruppe
    zzgl. 1,- € Eintritt ins StadtMuseum p.P. 

  • Deutsch

RadHaus: Von Erfindern, Sportskanonen und Weltumradlern

In der Fahrradausstellung RadHaus im StadtMuseum erzählen wir euch vom ersten Laufrad des Freiherrn von Drais, von Knochenschüttlern und Hochrädern. Ihr staunt über berühmte „Straßenrenner“ und ihre Siege, ihr hört von spektakulären Reisen um die Welt und erfahrt, was der Einbecker Fahrradbauer und Versandhausgründer August Stukenbrok mit eBay gemeinsam hat. Natürlich dürft ihr bei Interesse eure Fahrkünste auch selbst einmal testen.
Bitte sagt uns vorab Bescheid.

Für Kinder ab Schulklassenalter geeignet.

  • StadtMuseum, Auf dem Steinwege 11-13

  • 1 Std.

  • bis 25 Personen

  • 35,- € pro Gruppe
    zzgl. 1,- € Eintritt ins StadtMuseum p.P. 

  • Deutsch

© StadtMuseum Einbeck

Kindergeburtstag im StadtMuseum

Kindergeburstag im StadtMuseum unter dem Motto
Kindergeburstag im Einbecker StadtMuseum zelebrieren.

Für Eltern, die nach einer spannenden Alternative für die Geburtstagsfeier ihrer Kinder suchen, hält das StadtMuseum Einbeck besondere Angebote bereit.

Steinzeit: Die Geburtstagsrunde lernt spielerisch die Arbeit der Archäologen kennen: Was finden wir heute noch aus der Zeit vor 2000 oder mehr Jahren? Lässt sich mit einer steinzeitlichen Flintklinge wie mit einem Messer schneiden? Wovon lebten die Menschen damals überhaupt? Wie haben sie Feuer gemacht, gegessen und gewohnt? Waren diese Menschen vor über 5000 Jahren wirklich so sehr anders als wir?

Mittelalter: Einbeck war im ausgehenden Mittelalter zwischen 1300 und 1500 sehr reich und bedeutend. Wir zeigen Euch, wie Handwerker und Bürger hier gewohnt, gegessen und sich gekleidet haben. Ihr dürft mit einer Armbrust schießen und im „Scriptorium"mit Tinte und Feder schreiben wie mittelalterliche Mönche. Und vielleicht finden wir auch heraus, welche Bedeutung eure Namen haben!

Für Kinder im Alter von 9-13 Jahren geeignet.

  • StadtMuseum, Auf dem Steinwege 11-13

  • 2 Std.

  • 6 bis 15 Kinder

  • 65,- € pro Gruppe
    zzgl. 1,- € ins StadtMuseum Eintritt p.P.  

  • Deutsch

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.