© Daniel Li Photography

Qualität als Stützpfeiler touristischer Arbeit

© Daniel Li Photography
Eine Aufnahme der erfolgreich erworbenen „I-Marke" durch den Tourismus in Einbeck, Aufnahme entstand vor dem Eickeschen Haus.

Die Tourist-Information Einbeck wurde erneut vom Deutschen Tourismus Verband ausgezeichnet und durch ServiceQualität Deutschland zertifiziert.

Tourist-Informationen haben in der heutigen Zeit wesentlich mehr Aufgabenfelder zu bewältigen, als Service-Anfragen von Touristen – so auch in der Marktstraße 13 in Einbeck. Das Anforderungsprofil erweitert sich stetig, das Aufgabenfeld ist vielfältig. Der Deutsche Tourismus Verband (DTV) hat diesbezüglich im Jahr 2006 die I-Marke als Qualitätssiegel eingeführt, mit einer Vielzahl an Kriterien, die auch in Einbeck auf den Prüfstand gestellt worden sind. Es wurde geprüft und die Tourist-Information und ihre Mitarbeiterinnen haben erneut mit Bravour bestanden. Als Kennzeichnung dieser Überprüfung und des erfolgreich absolvierten Mysterychecks weht nun eine Beachflag mit dem Qualitätssiegel des DTVs. Damit gehört Einbeck zu den ca. 730 in Deutschland ausgezeichneten Tourist-Informationen. Bis zum Sommer 2022 dürfen die Einbecker Touristiker die I-Marke offiziell verwenden.
„Auf Qualität legen wir hier sehr viel Wert. Und natürlich sind wir trotzdem weiterhin darauf fokussiert, nicht nur das Niveau zu halten, sondern immer wieder eine Schippe drauf zu legen!“, so die Sachgebietsleiterin des Tourismus & Kulturrings Ulrike Lauerwald. Keine leeren Worte. Dementsprechend erfolgte die Zertifizierung als serviceorientiertes Unternehmen durch die Initiative ServiceQualität Deutschland – mit dem Anspruch regelmäßiger Reflektion und dem stetigen Streben nach Optimierung. Es zeigt sich also, dass sich das Sachgebiet, neben der sukzessiven Digitalisierung, ebenfalls qualitatives und serviceorientiertes Arbeiten für Gäste und Partner auf die Fahne – bzw. seit heute auf die Beachflag – schreibt!

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.