© Spieker Fotografie; CC0 Bild, Spieker Fotografie, cco Bild

Einbecker Innenstadt

Auf einen Blick

  • Einbeck
  • Für Kinder

Einbeck zeichnet sich über das malerische Fachwerk, die Brautradition und seine Oldtimerszene aus.

Die ehemalige Hansestadt und Fachwerkstadt Einbeck gehört zu den fünf Städten des sogenannten Fachwerk-Fünfecks in Südniedersachsen im Weserbergland, liegt an der Deutschen Fachwerkstraße und ist mit seinen über 400 Fachwerkbauten eine der wohl am besten erhaltenen mittelalterlichen Städte Deutschlands. Ein wahres Fachwerkjuwel. Die Fassade der Fachwerkhäuser in der historischen Altstadt spiegelt noch heute die über 700-jährige Brautradition der Stadt wider.

Der Bach Krummes Wasser, ein nördlicher Zufluss der Ilme, fließt durch den Ort und war beteiligt an der Namensgebung von Einbeck. Die mittelniederdeutsche Version des Wortes Bach lautet Beeke, wovon man Einbeck ableitete

In der Einbecker Innenstadt in der Fußgängerzone laden Einzelhändler zu einem Stadtbummel ein und Gastronomiebetreiber:innen sorgen in ihren Cafés oder Restaurants für die kulinarische Vielfalt.
Bei einer Stadtführung erhält man von einer Gästeführerin bzw. einem Gästeführer einen wunderbaren Einblick in die Geschichte der Stadt und wird auf eine authentische Art und Weise durch die Stadt geführt.

Um die Geschichte der Altstadt und der Mobilität zu erleben, bietet sich ein Besuch im StadtMuseum mit dem RadHaus an oder auch ein Besuch im PS.SPEICHER, welcher jedoch mehr am Rande der Innenstadt liegt. Für Kunstinteressierte gibt es in der Stadt mehrere Galerien und Ausstellungen.

Das Wahrzeichen der Innenstadt ist das Alte Rathaus am Marktplatzmit seinen drei  spitzförmigen Türmen. Direkt gegenüber befindet sich das Brodhaus, welches das einzig erhaltene Gildehaus Einbecks ist. In der Innenstadt befinden sich noch zahlreiche weitere Sehenswürdigkeiten wie die Rats-Apotheke, die Tiedexer Straße, die Wallanlagen mitsamt der historischen Stadtmauer oder der Till Eulenspiegel-Brunnen.

Wer in der Innenstadt ein wenig Natur sucht, ist an den Wallanlagen, im Stukenbrok-Park sowie im Stiftsgarten richtig aufgehoben. Diese Orte befinden sich zwar nicht mehr in der Fußgängerzone, aber liegen unmittelbar um die Altstadt herum.



Auf der Karte

Einbecker Innenstadt
Markplatz
37574 Einbeck
Deutschland

Allgemeine Informationen

Was möchtet ihr als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.