© Einbeck Tourismus & KulturRing, W. Kampa

Münsterkirche St. Alexandri (Stiftskirche)

Auf einen Blick

  • Einbeck
  • Für Kinder

Die imposante Münsterkirche steht in der Einbecker Altstadt.

Werft bei einer 360° Tour digital einen Blick hinein.

Die Stiftskirche St. Alexandri, auch Münsterkirche genannt, wurde zwischen 1275 und 1508 als dreischiffige Hallenkirche auf einem wesentlich kleineren, romanischen Vorgängerbau errichtet. Gründer des Kollegiatstifts zu Ehren des Hl. Alexander war im 11. Jahrhundert Graf Dietrich II. von Katlenburg. Das Stift und die dazugehörigen Gebäude besaßen eine eigene Verwaltung und eine eigene Gerichtsbarkeit in einem Bereich der sogenannten „Stiftsfreiheit“.

Besondere Sehenswürdigkeiten im Inneren der Kirche sind folgende:
  • die Heiligblut- oder Taufkapelle mit Reliquienschrank und gotischem Taufbecken (1427)
  • das Chorgestühl (1288)
  • der Radleuchter (1420)
  • die verschiedenen Grabplatten und Epitaphien der Einbecker Patrizierfamilien
  • die Thomas-Kapelle mit Marienaltar
  • das hölzerne Standbild des Heiligen Alexander
  • die Krypta mit moderner Buntverglasung
  • die besonderen, fast vollplastischen Schluss- und Konsolsteine 

Auf der Karte

Münsterkirche St. Alexandri (Stiftskirche)
Stiftplatz 8
37574 Einbeck
Deutschland

Tel.: +49 55 61 / 7 20 13
E-Mail:
Webseite: einbeck.wir-e.de/aktuelles

Allgemeine Informationen

Was möchtet ihr als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.