© Bettina Harries

St. Martin-Kirche Greene

Auf einen Blick

  • Einbeck
  • Für Kinder

Die St. Martin-Kirche gehört zur evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Greene.

Die St. Martin-Kirche hat eine lange Entstehungsgeschichte mit vielen großen Einschnitten und anschließenden Restaurierungsarbeiten.
Als der Abt Sturm um 770 der Bau von 12 dem heiligen Martin geweihten Kirchen anordnete, erhielt auch Greene die Martinskirche als Hauptkirche.
Im Jahr 1424 kam es im Zuge von Besitzstreitigkeiten zur ersten Zerstörung der Burg, die nach einer Verpfändung von zwei Brüdern im Jahr 1439 wieder aufgebaut wurde.
Auch in den folgenden Jahren gab es zahlreiche Um- und Erweiterungsbauten, wobei die Grundsanierung schließlich 1980 endete.
Somit konnte die Kirche im Rahmen der 1000-Jahrfeier der Ortschaft Flecken Greene wieder eingeweiht werden.

Auf der Karte

St. Martin-Kirche Greene
Kirchplatz 2
37574 Einbeck - Greene
Deutschland

E-Mail:
Webseite: www.stmartin-greene.de

Allgemeine Informationen

Was möchtet ihr als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.