© CC-BY | odagsen.de

Odagsen

Auf einen Blick

  • Einbeck
  • Für Kinder

Odagsen liegt etwa 4 km südlich der Stadt Einbeck, eingebettet zwischen sanften, waldlosen Hügeln.

Odagsen liegt am Zusammenfluss von Rebbe (Quelle bei Dörrigsen und Mündung südlich von Einbeck in die Ilme) und Aue
Heute wohnen ca. 337 Einwohner (Stand: 28.02.2021) in der 132 m ü. N. N.liegenden und 341 ha Gesamtfläche umfassenden Ortschaft.

Kultur und Sehenswürdigkeiten:
  • Kirche St. Pankratius: die erste Steinkirche wurde 1183 gebaut, die heutige Kirche wurde 1750 - 1752 neu erbaut, enthält einen Taufengel aus dem 17. Jahrhundert
  • Luthereiche: geschichtliches Naturdenkmal, am Ortsausgang in Richtung Immensen, am 10. November 1883 zum 400. Geburtstag Martin Luthers gepflanzt
Veranstaltungen:
Für das Jahr 2022 ist ein erster öffentlich zugänglicher Dorfflohmarkt geplant.

Radfahren:
Um Odagsen herum führt der Radrundweg Salz und Burgen. Bei einer Radtour könnte leicht ein Abstecher nach Odagsen gemacht werden.

Über die Homepage von Odagsen erfahrt ihr noch mehr.

Auf der Karte

Odagsen
Odagser Hauptstrasse
37574 Einbeck
Deutschland

Webseite: www.odagsen.de/index.php

Allgemeine Informationen

Weitere Sehenswürdigkeiten

Was möchtet ihr als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.