© CC0 | Torismus & Kulturring Einbeck; Katja Neiseke Eggers

Ducksteinquelle bei Moringen

Auf einen Blick

  • Moringen
  • Für Kinder

Die Ducksteinquelle ist seit Anfang der 1900er Jahre ein absolutes Wander-Highlight.


Kalkhaltiges Wasser fließt in der Quelle. Verdunstetes Wasser und kleinste Kalkpartikel setzen sich an Moosen, Pflanzenresten, wie auch am Untergrung ab und verhärten. So entsteht ein sehr poröses Gestein, "Tuffstein". Aus dem Namen "Tuffstein" wurde dann "Duckstein". Gefährdete und schützenswerte Moosarten sind im Quellbereich beheimatet.
Heute ist die Ducksteinquelle ein Highlight für jeden Wanderer, denn auch eine Schutzhütte, mehrere Bänke und ein eingemauerter Grill laden zu einer Rast ein.

Auf der Karte

Ducksteinquelle bei Moringen
37186 Moringen
Deutschland

Tel.: +49 5554 / 202-81
E-Mail:
Webseite: www.moringen.de/wohnen-freizeit-tourismus/sehenswuerdigkeiten/ducksteinquelle

Allgemeine Informationen

Was möchtet ihr als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.