Dassensen

Auf einen Blick

  • Einbeck
  • Für Kinder

Der Ortsteil Dassensen liegt ca. 7 km südöstlich der Stadt Einbeck.

Dassensen liegt am Nordrands des bewaldeten Höhenzuges Alsburg und am südlichen Rand des Ilmebeckens. Die Ortschaft hat ca. 593 Einwohner (Stand: 28.02.2021).
Vor der Ahlsburg liegend kann Dassensen ausgezeichnet umwandert werden. Hier besteht die Möglichkeit Wege in der Feldmark zu nutzen. Aber auch im Wald, der Ahlsburg, gibt es viel zu entdecken. Die Wege sind gutbegehbar. Aber auch für Fahrradfahrer ist Dassensen sehr gut geeignet. Bereits ab Einbeck führt ein Radweg bis an den Ort

Aus einer undatierten Urkunde des Klosters Corvey geht hervor das die Ortschaft Dassensen (Diseldashausen) im 9. oder 10. Jahrhundert gegründet wurde.

Kultur und Sehenswürdigkeiten

  • Die Dassenser Kirche wurde im Jahr 1800 fertiggestellt und enthält einen barocken Altar mit einem wertvollen Kruzifix aus dem Jahr 1723. Im Jahr 1816 wurde der Altar aus der Kapelle in Rotenkirchen in die Dassenser Kirche überführt.
  • Der TSV Dassensen, als grösster Verein, bietet in mehreren Sparten Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen sowie Senioren, auf unterschiedlichste Weise, die Möglichkeit Sport zu treiben. Dafür steht neben der Turnhalle Dassensen auch der Sportplatz und ein Volleyballfeld im Freien zur Verfügung.
  • Die Sportschützen verfügen über ein eigenes Vereinsheim. Im Aussenbereich ist in den Sommermonaten Bogenschiessen möglich.
  • Einmal im Jahr wird Karneval in Dassensen gefeiert. Mit einem Umzug und einer Abschlussfeier im Zelt auf dem Dassenser Sportplatz hat sich diese Veranstaltung als besonderer Event ausgezeichnet.
  • Die freiwillige Feuerwehr veranstaltet im Herbst ihr traditionelles Mettbraten.
  • Für eifrige Sängerinnen und Sänger stehen der Kirchenchor, sowie der Männergesangverein zur Verfügung.
  • Weiter ergänzt wird die Zahl der Vereine und Verbände durch das DRK, den Sozialverband sowie die Kirchengemeinde.

Auf der Karte

Dassensen
37574 Einbeck - Dassensen
Deutschland

Allgemeine Informationen

Weitere Sehenswürdigkeiten

Was möchtet ihr als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.