© Tourismus & Kulturring Einbeck; Jeske Jansen

Rathaus-Keller (Altes Rathaus)

Auf einen Blick

  • Einbeck
  • Für Kinder

Der Rathaus-Keller ist eine Kelleranlage unter dem Alten Rathaus.

Der Rathaus-Keller befindet sich unter dem Alten Rathaus, welches sich auf dem Marktplatz in Einbeck befindet. Heutzutage kann er nur während einer Stadtführung, buchbar über die Tourist-Information Einbeck, besichtigt werden. 

Unter dem Rathaus liegen 700 Jahre Geschichte. Das Rathaus ist annähernd vollständig mit sechs Gewölben, zwei Kreuzgrat- und vier Tonnengewölben, unterkellert.
Der Rathaus-Keller besteht aus 3 Schiffen, die durch 4 Säulenpaare in je 5 Gewölbejoche unterteilt sind.

Beim großen Stadtbrand am 26. Juli 1540 lagerte im Keller des Vorgängerbaus das städtische Archiv und auch das Schwarzpulver der Stadt. Bei einer Explosion wurde alles vernichtet. Nach dem Stadtbrand von 1540 errichtete man auf den Resten der massiven Vorgängerbebauung den Neubau, zunächst nur einen mächtigen Saalbau, in der Fachwerkbauweise.

Der Keller diente umliegenden Anwohnern als Weinkeller, Ratsschänke und Kartoffelkeller. Heutzutage wird hier zu Forschungszwecken Einbecker Bockbier gelagert.

Mehr Informationen zum Alten Rathaus
Mehr Informationen zur FACHWERKSTADT.

Auf der Karte

Rathaus-Keller (Altes Rathaus)
Marktplatz 6
37574 Einbeck
Deutschland

Allgemeine Informationen

Was möchtet ihr als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.