© Wolfgang Kampa

Neues Rathaus

Auf einen Blick

  • Einbeck
  • Für Kinder

Das Neue Rathaus ist Eigentum der Stadt Einbeck und Sitz von Stadtverwaltung und Bürgermeister:in.

Das historische Gebäude am Teichenweg ist ein mehrstöckiges Fachwerkhaus, welches zusammen mit dem westseitigen Anbau eine Hufeisenform bildet. Die Fassade des Gebäudes ist dekorativ mit Schiefer verkleidet. Auf der Ostseite vor dem Gebäude befindet sich, benannt nach Einbecks Partnerstadt Keene in New Hampshire (USA), der Keene-Platz. Zudem ist der Bahnhof Einbeck-Mitte nur 200m entfernt.
 
Ursprünglich wurde das Gebäude 1869 als Kaserne für die Preußische Armee erbaut und noch bis 1896 militärisch genutzt. 1907 kaufte der bekannte Versandhändler August Stukenbrok das Gebäude und nutzte es als Kontorhaus seiner Firma August Stukenbrok Einbeck (ASTE). In den darauffolgenden Jahren wurde das Gebäude Teil der Heidemann-Werke Einbeck, die ebenso wie Stukenbrok Fahrräder produzierten. Diese Produktion wurde später auf Autoteile umgestellt.

Im Jahr 1997 zog die Stadtverwaltung vom Alten Rathaus in der Altstadt ins Neue Rathaus und 2015 wechselte das Gebäude in den Besitz der Stadt Einbeck. Heutzutage befindet sich im Gebäude neben Stadtverwaltung und Bürgermeister:in der Stadt Einbeck, das Jobcenter des Landkreises Northeim und die Agentur für Arbeit.

Mehr Informationen zum Alten Rathaus.
Mehr Informationen zur FACHWERKSTADT.

Auf der Karte

Neues Rathaus
Stadt Einbeck
Teichenweg 1
37574 Einbeck
Deutschland

Tel.: +49 55 61 / 916 - 0
Fax: +49 55 61 / 916 - 500 - 500
E-Mail:
Webseite: www.einbeck.de/staticsite/staticsite.php?menuid=28&topmenu=516

Allgemeine Informationen

Was möchtet ihr als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.