© mehle - hundertmark fotografie, Michaela Hundertmark und Michael Mehle, mehle - hundertmark fotografie

Heldenburg Salzderhelden

Auf einen Blick

  • Einbeck
  • Für Kinder

Die Burgruine Heldenburg bietet, neben Historie, auch einen tollen Ausblick ins Leinetal.

Die Burgruine Heldenburg liegt rund 5 km von Einbeck entfernt im Flecken Salzderhelden. Die Burg liegt auf einem Sporn am Hang des Kleinen Heldenberges, woraus sich auch der Name ableitet. Denn der Begriff „helde“ bedeutet „steiler Abhang“. 
Im 13. Jahrhundert erbauten die Grafen von Dassel und die Welfenherzöge die Heldenburg zum Schutz des Salzbrunnens. Durch die strategisch günstige Lage und die Nähe zur Stadt Einbeck wählten die Herzöge von Braunschweig- Grubenhagen sie für 200 Jahre zur Hauptresidenz bis die Welfenlinie 1596 ausstarb.
Eine komplette Sanierung der Burg erfolgte von 1983-1988 und auf 17 Informationstafeln rund um die Ruine können Besucher auf einem Rundweg mehr über die Heldenburg erfahren.

Das Land Niedersachsen ist im Besitz der Burg. Der Förderverein Heldenburg Salzderhelden e.V. übernimmt jedoch die Betreuung und organisiert Ausgrabungen, Burggottesdienste und Veranstaltungen.
Öffentliche Führungen auf der Heldenburg für jedermann sowie Ausflugstipps für Salzderhelden sind hier zu finden. Die öffentlichen Führungen werden jeden ersten Sonntag in den Monaten von Mai bis September (keine Voranmeldung notwendig) durchgeführt.
Weiterhin ist es möglich, eine Heldenburg-Führung (Dauer: 90 Minuten, Gruppengröße: max. 25 Personen) über das Kontaktformular der Tourist-Information Einbeck anzufragen und anzumelden.

Auf der Karte

Heldenburg Salzderhelden
Burgplatz 2
37574 Einbeck - Salzderhelden
Deutschland

Tel.: +49 171 / 2 15 67 86
E-Mail:
Webseite: www.heldenburg.de

Allgemeine Informationen

Was möchtet ihr als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.