© Tourismus & Kulturring Einbeck

Neustädter Kirchplatz (derzeit in Umgestaltung)

Auf einen Blick

  • Einbeck

Der Neustädter Kirchplatz grenzt direkt an die Brauerei und das Amtsgericht Einbeck an.

Auf dem Neustädter Kirchplatz stand die im 15. Jahrhundert erbaute spätgotische Pfarrkirche St. Marien. Nach einem Brand von 1826 wurde die Kirche zwischen 1840 und 1846 wieder aufgebaut.1953 wurde sie aufgrund von Baufälligkeiten wieder abgerissen. Einige Teile der Kirche wurden in die neu erbaute Marienkirche am Sülbecksweg überführt

Heutzutage befinden sich auf dem Neustädter Kirchplatz Pkw-Parkplätze.

Derzeit finden Bauarbeiten zur Neugestaltung des Neustädter Kirchplatzes statt. Es soll ein multifunktionaler Platz werden, welcher mit verschiedenen gepflasterten Zonen für diverse Zwecke genutzt wird und weiterhin das Parken für Besucher/innen ermöglicht. 


Auf der Karte

Neustädter Kirchplatz (derzeit in Umgestaltung)
Gerichtsstraße
37574 Einbeck
Deutschland

Allgemeine Informationen

Was möchtet ihr als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.