Aktuelle Informationen für eure Reise

Informationen zu Corona, Baustellen und weiteren Reiseeinschränkungen


Liebe Gäste,
auf dieser Seite möchten wir euch

  • über aktuelle Corona-Reisebeschränkungen, Hygienemaßnahmen und Regelungen auf dem Laufenden halten,
  • Informationsmaterial zur Verfügung stellen, 
  • euch über aktuelle Baustellen informieren
  • sowie über mögliche weitere Einschränkungen in Kenntnis setzen.
     

Diese Seite wird laufend aktualisiert. Schaut am besten immer mal wieder rein.

Aktuelle Corona-Beschränkungen

Am 10.05.2021 sind in Niedersachsen weitreichende Änderungen der niedersächsischen Corona-Verordnung in Kraft getreten. Damit werden in allen Landkreisen, mit einer 7-Tages- Inzidenz von unter 100, erste vorsichtige Lockerungsschritte umgesetzt. Leider hat die 7-Tage-Inzidenz für den Landkreis Northeim am Montag bereits den dritten Tag in Folge den maßgeblichen Grenzwert von 100 überschritten. Damit gilt ab Mittwoch, 12. Mai, automatisch die sogenannte Bundesnotbremse. Die für Niedersachsen angekündigten Lockerungsschritte können damit im Landkreis Northeim vorerst nur bis einschließlich Dienstag, 11. Mai, umgesetzt werden.

Einzelhandel, Gastronomie, Freizeiteinrichtungen und Beherbergungsbetriebe für touristische Zwecke sowie Tourist-Informationen sind demnach ab 12. Mai 2021 wieder geschlossen. Die Kollegen:innen der Tourist-Information stehen euch jedoch Montag bis Freitag (siehe Öffnungszeiten) telefonisch und per Email für zukünftige Reiseplanungen zur Verfügung. Übernachtungen für notwendige Zwecke wie Dienst- und Geschäftsreisen sind weiterhin gestattet. 

Der PS.SPEICHER und das StadtMuseum haben ihre Tore wieder geöffnet! Jedoch müssen sie aufgrund der Bundesnotbremse vorübergehend wieder schließen
PS.SPEICHER: Gäste müssen sich gemäß den geltenden Verordnungen vor dem Besuch anmelden. Dies ist über die Homepage, per Mail und Telefon möglich. 
StadtMuseum: Gäste müssen telefonisch oder per Mail einen Termin vereinbaren, damit sichergestellt werden kann, dass die Höchstzahl von 10 Gästen nicht überschritten wird.

Sobald die 7-Tage-Inzidenz an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen unter 100 sinkt, tritt die Bundesnotbremse ab dem übernächsten Tag wieder außer Kraft. Erst dann können auch die in Niedersachsen seit Montag geltenden Lockerungen (je nach Inzidenzwert) im Landkreis Northeim und somit in Einbeck umgesetzt werden.

Eine gute Übersicht, welche Regelungen in Niedersachsen aktuell gelten, bekommt ihr im Infokasten unten vom Tourismus-Wegweiser des Kompetenzzentrum Tourismus des Bundes. Hier gelangt ihr zu den Informationen des Landkreises Northeim.

Wir freuen uns, euch sobald wie möglich wieder als Gäste begrüßen zu dürfen.

Aktuelle Informationen zu Baustellen

Neustädter Kirchplatz: Änderung der Verkehrsführung im Zuge der Bauarbeiten

Um die Bauarbeiten in der Benser Straße abschließend durchführen zu können, ist die Einfahrt in die Papenstraße seit Mittwoch, den 21.04.2021, für den Verkehr voll gesperrt. Die Zufahrt zum Parkhaus und zum Parkplatz ist weiterhin von der Hullerser Straße aus möglich. Die Ausfahrt erfolgt über die Straße Am Brauhaus zur Hägerstraße.

Verkehrsteilnehmer in und aus Richtung Odagsen werden gebeten über die Bismarckstraße oder den Dreckmorgen weiträumig auszuweichen.

Wir bitten euch um Verständnis. Bitte umfahrt den Baustellenbereich weiträumig.

 

 

Neustädter Kirchplatz: Bauarbeiten zur Neugestaltung

Die Stadt Einbeck plant den Ausbau des Neustädter Kirchplatzes. Die Bauzeit ist aktuell bis ca. Juni / Juli 2021 geplant.

Es wird aktuell der 1. Bauabschnitt umgesetzt. Dieser beinhaltet den Straßenbau in der Hullerser Straße, der Benser Straße und der Papenstraße. Zur Aufrechthaltung des Verkehrs kann der Ausbau in den einzelnen Straßen zum Teil nur Abschnittsweise erfolgen, sodass sich die Verkehrsführungen während der Bauzeit öfter ändern werden.

Die Bauarbeiten in der Benser Straße und der Hullerser Straße werden seit dem 06.04.2021 fortgesetzt.
Zunächst wird die Benser Straße für den Verkehr voll gesperrt. Der Verkehr wird dann mit einer Baustellensignalanlage geregelt über die Papenstraße umgeleitet. Verkehrsteilnehmer in Richtung Odagsen werden gebeten über die Bismarckstraße weiträumig auszuweichen.
Im weiteren Ablauf soll dann die Gehwegherstellung auf der Seite des Neustädter Kirchplatzes erfolgen. Für diese Zeit wird für den Busverkehr dann wieder eine Ersatzhaltestelle in der Hullerser Straße auf Höhe der Justizvollzugsanstalt eingerichtet.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Parkplätze im Bereich Neustädter Kirchplatz sowohl in der Papenstraße, als auch vor dem Amtsgericht, im Parkhaus und in der Altendorfer Straße weiterhin angefahren werden können. Auch das Parkhaus „Schünemann“ ist über die Altendorfer Straße/Auguste-Jünemann-Straße zu erreichen.

Wir bitten euch um Verständnis. Bitte umfahrt den Baustellenbereich weiträumig.

Aktuelle Informationen zu weiteren Einschränkungen

Aktuell keine weiteren Einschränkungen in der Einbecker Innenstadt oder Umland.

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.