© Tourismus & Kulturring Einbeck; Jeske Jansen

Stiftsgarten

Auf einen Blick

  • Einbeck
  • Für Kinder

Der Stiftsgarten in der Nähe des Neuen Rathauses von Einbeck bietet Naherholung für Jung und Alt.

Der Stiftsgarten befindet sich am nordöstlichen Rand der Einbecker Altstadt, zwischen dem Neuen Rathaus und dem Marktplatz. Der gesamte Park verfügt über Grünflächen und Bäume als Parkbegrenzung. Gleich am Parkeingang Ostertor befindet sich eine Teichanlage mit einem mehrstöckigen Brunnen.

Für die jungen Besucher:innen des Parkes gibt es einen schönen und ruhigen Spielplatz.
Für alle Altersklassen gibt es dort den sogenannten Garten der Generationen, welcher Jung und Alt dazu einlädt, mithilfe der kostenlos nutzbaren Fitness-Geräte gesund und agil zu bleiben.
Auf einem abgegrenzten Schotterplatz können sich Besucher:innen bei Boule bzw. Boccia sportlich betätigen und in der Natur aktiv werden.

Der Stiftsgarten verfügt über eine Sitzgelegenheit mit einem Tisch für ungefähr sechs Personen. Es gibt zudem noch weitere Sitzbänke, auf denen sich Besucher:innen nach einem Bummel in der Altstadt oder nach einem Stadtrundgang ausruhen können.

Das sich im Stiftsgarten befindende August-Stukenbrok-Denkmal dient zur Erinnerung an den Fahrradfabrikanten und den ersten Versandhauschef Deutschlands August Stukenbrok. Zum Stiftsgarten gehört ebenso die ehemalige August-Stukenbrok-Villa. Die sehenswerte Jugendstil-Villa war damals im Besitz von August Stukenbrok und beherbergt heute die Mendelssohn-Musikschule

Auf der Karte

Stiftsgarten
Stiftstraße
37574 Einbeck
Deutschland

Allgemeine Informationen

Was möchtet ihr als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.