© CC-BY | Maximilian Rössner

In 17 Tagen

Vortrag : "Der Vogel als solcher und - in uns!" von Dr. Michael Corsmann mit anschließender Führung durch die Sonderausstellung "Vögel" von Ruth Reiche.

Auf einen Blick

Dr. Michael Corsmann gibt eine kurzweilige Einführung zum Thema: "Der Vogel als solcher und - in uns!". Der erfahrene Ornithologe ist seit Jahren auch für die Natursouts Leinetal e.V. aktiv und führt regelmäßig Besuchsgruppen durch den Leinepolder. Anschließend gibt die Künstlerin Ruthe Reiche eine Einführung in ihre Ausstellung "Vögel." (Zeichnungen und Objekte).
In dieser Ausstellung präsentiert Ruth Reiche, die auch unter dem Beinamen „Kunstnerd“ bekannt ist, eine Auswahl ihrer vielfältigen Arbeiten aus den vergangenen Jahren. Dabei zeigt sie eine große Bandbreite von kreativen Annäherungen an dieses Thema: Es gibt Wortspiele um die Begriffe „Eisvogel“ oder „Zeitungsente“. In einer nachdenklichen Erzählung schickt sie eine Krähe auf die Suche nach der Freiheit.  In der jüngsten Serie porträtiert sie unter dem Titel „Rote Liste“ vom Aussterben bedrohte Brutvögel.
Damit schlägt sie den Bogen zu einem wichtigen Einbecker Thema: Der Vogelpolder vor den Toren der Stadt ist ein regelrechter Magnet für Vogelfreunde. In diesem besonderen Naturschutzgebiet können auch seltene Vogelarten beobachtet werden. In Kooperation mit den Naturscouts Leinetal e.V. beschäftigt sich das Begleitprogramm zur Ausstellung mit dem Vogelpolder.
Um Anmeldung bis zum 1.März wird gebeten.

Termine im Überblick

Auf der Karte

StadtMuseum mit RadHaus
Auf dem Steinwege 11 / 13
37574 Einbeck
Deutschland

Tel.: +49 55 61 / 916 - 504
E-Mail:
Webseite: www.stadtmuseum-einbeck.de

Veranstalter

Imke Weichert
Auf dem Steinweg 11/13
37574 Einbeck

Tel.: 05561 916504
E-Mail:
Webseite: www.stadtmuseum-einbeck.de

Allgemeine Informationen

Was möchtet ihr als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.