© CC-BY | © Daniel Li Photography

In 6 Tagen

Führungen zum 10. Deutschen Fachwerktag

Auf einen Blick

Am Sonntag 26. Mai werden anlässlich des 10. Deutschen Fachwerktges, die Geheimnisse des verwunschenen Fachwerkhauses gelüftet. Es wird eine Führung um 11.00 Uhr und um 14.30 Uhr geben. Diese ersetzten die Öffentlichen Altstadtführungen an diesem Tag.
Erbaut im Jahre 1573, schien es lange Jahre von der Öffentlichkeit gänzlich vergessen, wurde jedoch erfreulicherweise in den letzten Jahren durch Einbecker Kulturschaffende vom Abstellgleis wieder ins aktive Leben zurückgeschoben. So ist es beispielsweise Einbecks erstes sprechendes Fachwerkhaus, das seine eigene Geschichte in einem Podcast erzählt – und diese Geschichte ist durchaus faszinierend.
Bis in die Gegenwart ist im Bewusstsein der Menschen die Färberfamilie Wittram, in Einbeck bis heute Europas älteste Blaudruckerei, geblieben, die über lange Zeit im Wolpeterhaus ihre Stoffe gefärbt hat. Aber viele weitere Menschen beseelten das Haus in der Wolperstraße 23 und ihnen schenkt die Künstlerin Patricia M.Keil im Rahmen einer Ausstellung Beachtung.


 Anmeldung und Ticketkauf in der Tourist-Information, Marktstr. 13, Einbeck.



Termine im Überblick

Auf der Karte

Wolpeterhaus
Wolperstraße 23
37574 Einbeck
Deutschland

Webseite: www.denkmalpaten.de

Veranstalter

Tourist-Information im Eickeschen Haus
Marktstr. 13
37574 Einbeck

Tel.: (0049) 5561 916555
Fax: (0049) 5561 916500940
E-Mail:

Allgemeine Informationen

Was möchtet ihr als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.