© Patricia Keil

Heute

Eröffnung Cestnik-Geburtshaus Ausstellung

Auf einen Blick

Franz Cestniks ersten zehn Lebensjahre verlebte er in der Wolperstraße 25 im Herzen der Einbecker Altstadt. Das heute leerstehende Haus wird durch den Eigentümer zur Nutzung für eine Ausstellung zum Leben des Einbecker Malers zur Verfügung gestellt. Biographische Hintergründe, Fotos aus dem Leben des Künstlers und eine Auswahl von Werken, die die Stilentwicklung über die Jahrzehnte verdeutlichen, sollen den Einstieg in das Abenteuer Kunst spannend gestalten. Das Fachwerkhaus soll im Cestnikjahr auch selbst zum Cestnikkunstwerk werden. Der Beginn der Vernissage ist um 11 Uhr - danach ist die Ausstellung im Geburtshaus jeden Samstag von 11-13 Uhr geöffnet. Anmeldung für die Vernissage erwünscht: patricia@jungelin.de

„Cestnik kennt jeder?“ - Franz Cestnik ist einer der bekanntesten Maler der Stadt Einbeck und im Laufe des Cestnik Jahres wird er in den visuellen Alltag der Einbecker Bürgerinnen und Bürger ziehen.
Seit dem 3. Aug. 2020, dem 99. Geburtstag des in Einbeck geborenen Malers, wird zwölf Monate lang mit vielfältigen Aktionen und unter Einbeziehung vieler Bürgerinnen und Bürger der Künstler im kollektiven Bewusstsein der Einbecker verankert. Die zum Gesamtkunstwerk zusammengefügten Einzelbeiträge im anstehenden Cestnik-Jahr werden unter dem Slogan „Cestnik kennt jeder!?“ präsentiert.
Cestniks Bilder werden sich von seinem Geburtshaus aus in seiner Stadt ausbreiten, gehen auf Wanderschaft, Bildcharaktere verlassen ihre Bilderrahmen, bevölkern Einbeck und stellen sich jedem in den Weg. Bürgerinnen und Bürger werden selbst zum Künstler und der öffentliche Raum zur Leinwand.

Termine im Überblick

Auf der Karte

Eröffnung Cestnik-Geburtshaus Ausstellung
Wolperstr. 25
37574 Einbeck
DE

Was möchtet ihr als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.