© CC0 | Caius Ruff

In 52 Tagen

Caius Ruff, Mongol Rally: Prag - Ulan-Ude und zurück zu dritt mit einem Polo, Baujahr 91

Auf einen Blick

Für die Teilnehmer der Mongol Rally gibt es nur wenige Regeln zu beachten. So dürfen die Autos maximal 1,2 Liter Hubraum haben und jedes Team muss mindestens 1.000 britische Pfund an wohltätige Organisationen spenden. Den Weg vom Startort in Prag ins russische Ulan-Ude dagegen kann jedes Team selbst wählen.

Und dies hat Caius Ruff zusammen mit zwei Freunden auch gemacht. Sie haben echte Teamarbeit erlebt, viele Unterbrechungen, Pannen und Unvorhergesehenes kreativ gemeistert. Sowohl die drei Freunde als auch der Polo sind zu einem wahren Team verschmolzen. Es wurde sich freundschaftlich umeinander gekümmert, man hat viel gelacht, geschwitzt, gefroren. In den Bergen haben Mensch und Material um Luft gerungen, die Straßen verflucht und sich dennoch blind aufeinander verlassen. D.h. die drei Freunde auf den treuen Polo und besonders dessen Bremsen und der Polo auf den jeweiligen Fahrer und sein Können, das nächste Schlagloch sanft werden zu lassen.

Es sind doch oftmals die unplanbaren Gegebenheiten, die ein Abenteuer erst zum Abenteuer werden lassen und davon möchten Caius Ruff und sein Co-Pilot Tobias Meyer bei dieser Auftaktveranstaltung zu den Einbecker Oldtimertagen berichten.

Bleibt nur noch die Frage, was aus dem vierten Teammitglied, dem unermüdlichen Polo, wurde. „Der befindet sich inzwischen im Museum“, erklärt Caius Ruff, „der PS.SPEICHER in Einbeck stellt ihn wegen seiner besonderen Geschichte aus und zudem ist er seit 2021 offiziell auch ein Oldtimer und fühlt sich in dieser Gesellschaft richtig wohl.“

Und was das Fazit betrifft, so spricht Caius Ruff wohl allen Beteiligten aus dem Herzen, wenn er sagt: „Es war das Abenteuer meines Lebens und ich würde es jederzeit wieder machen.“

Natürlich wird der Polo für die PS.SPEICHER Rallye neue ‚Puschen‘ und TÜV bekommen und während der Vortragsveranstaltung auf der Bühne zu bewundern sein.

Der Eintritt kostet 10,- €; FörderFreunde haben freien Zugang. Tickets gibt es im Vorverkauf im PS.SPEICHER oder an der Abendkasse.

Die Durchführung der Veranstaltung erfolgt unter der zum Veranstaltungszeitpunkt geltenden COVID19-Verordnung. Interessierte können sich gerne im Büro der FörderFreunde unter Tel. 05561 92320 270 bzw. per E-Mail an ursula.raschke@ps-speicher.de vorab anmelden.

Termine im Überblick

Auf der Karte

PS.SPEICHER
Tiedexer Tor 3
37574 Einbeck
Deutschland

Tel.: +49 55 61 / 92 32 00
E-Mail:
Webseite: www.ps-speicher.de

Veranstalter

FörderFreunde PS.SPEICHER e.V. , 37574 Einbeck
Tiedexer Tor 3
37574 Einbeck

Allgemeine Informationen

Was möchtet ihr als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.