© CC0 | TangoBrücke, Patricia-Magdalene Keil

In 12 Tagen

Blauer Klaviermarathon 2022 im Stukenbrok-Park

Auf einen Blick

Der Kultursommer klingt durch die Straßen...und besonders coloriert ist er im BlaudruckJahr. Die Klavierstadt Einbeck präsentiert den dritten Klaviermarathon Einbeck im Stukenbrok-Park, gestaltet von über 20 jungen Klavierspieler aus ganz Niedersachsen. Die junge Pianisten und Klavieramateure sind allesamt Schüler in der Klasse von Gintaras Januševičius, den das Einbecker Publikum über seine Tätigkeit als Intendant der TangoBrücke und als ehemaligen Klavierpädagoge der Mendelssohn-Musikschule kennt. Seine Schüler sind mehrfache Preisträger bei bedeutenden Wettbewerbe wie „C. Bechstein“, „Grotrian-Steinweg“, „Jugend Musiziert“, „Einbecker Klavierfrühling“ etc. Noch wichtiger ist es aber, dass sie sich allesamt ihr Leben ohne Auftritte nicht länger vorstellen mögen. Es wird ganz losgelöst vom Alter jeden Tag stundenlang und sorgfältig geübt.

Alle Pianisten werden auf dem prächtigen Jugendstil-Balkon der Mendelssohn-Musikschule musizieren. Das Konzert wird auf einem der beiden hochwertigen Bechstein-Klavier gespielt, welche die Mendelssohn Musikschule mit Fördermitteln der AKB-Stiftung einst beschaffen konnte.
Zauberhaft blaue Installationen laden zum Verweilen ein...

Termine im Überblick

Auf der Karte

August-Stukenbrok-Denkmal im Stiftsgarten
Ostertor 2a
37574 Einbeck
Deutschland

Veranstalter

TangoBrücke - MendelsohnMusikschule - Klavierstadt Einbeck
Ostertor
37574 Einbeck

Tel.: 01724888112
E-Mail:
Webseite: www.tangobruecke.de/index.php?id=1847&jour=10&mois=7&annee=2022

Allgemeine Informationen

Was möchtet ihr als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.